Projekt Beschreibung

Zahnärztliche Chirurgie

Wenn es einmal etwas komplizierter werden sollte …

In unser Praxis sind Sie auch bei operativen Eingriffen in der Mundhöhle in guten Händen. Die Entfernung von Weisheitszähnen, verlagerten Zähnen, Knochenaufbau oder -modellation sind z.B. Behandlungsmaßnahmen, die zum Leistungsspektrum unserer Praxis gehören.

Computergestützte Implantologie

Ersatz für verlorengegangene Zähne.
Die Idee ist bestechend: Ist ein Zahn durch Unfall oder Zahnschädigungen verloren gegangen, kann ein Implantat als Basis für neue, schöne Zähne dienen. Dabei wird eine künstliche Zahnwurzel im Kieferknochen verankert und liefert stabilen Halt für Kronen, Brücken oder auch Prothesen.

Ob eine solche implantatgetragene Versorgung möglich ist, hängt von dem vorhandenen Knochen und dem Gesundheitszustand des Patienten ab. Liegen jedoch keine schwerwiegenden Allgemeinerkrankungen vor, sind Implantate bei fast jedem gesunden Menschen möglich. Sollte sich in einzelnen Fällen herausstellen, dass das Knochenmaterial für ein Implantat nicht ausreichend ist, sind heute erprobte operative Maßnahmen möglich, mit denen der Knochen ergänzt werden kann. Ob mit oder ohne operativer Vorbereitung: Implantate sind ein äußerst erfolgreiche Form der Zahnversorgung. Zahlreiche Langzeitstudien zeigen, dass über 95% aller Implantationen komplikationslos verheilen.

In unserer Praxis verwenden wir Implantate aus Titan-Legierungen, die sich durch exzellente Gewebeverträglichkeit auszeichnen und nutzen dreidimensionale Volumentomographie (DVT), um durch 3D-Darstellungen eine präzisere Behandlungsplanung zu gewährleisten.

Implantate, eine Privatleistung?
Für Implantat-Versorgungen fallen Kosten an, die von den gesetzlichen Kassen oftmals nicht und von den privaten Kassen nur zum Teil übernommen werden. Die genauen Kosten müssen im Einzelfall ermittelt werden. Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten und erstellen einen Kostenvoranschlag.→ Kontaktieren Sie uns!

Sanierung in Vollnarkose

Entspannen Sie sich!

Sie haben furchtbare Angst vor dem Zahnarzt?
Es gibt immer wieder Patienten, die unter einer extremen Angst vor einer zahnärztlichen Behandlung leiden und dem Stress nicht gewachsen sind. Gerade bei größeren operativen Eingriffen ist dies nur allzu verständlich! Hier kommt die gute Nachricht: lhnen kann geholfen werden. Wir haben Erfahrung mit Angstpatienten und bieten zahnärztliche Behandlungsmaßnahmen auch unter ambulanter Vollnarkose an.

Ebenso ist die zahnmedizinische Versorgung von sehr ängstlichen Kindern oder Patienten mit Behinderung in Narkose möglich.

Wir führen den zahnärztlichen Eingriff in Zusammenarbeit mit erfahrenen Anästhesisten durch, die Sie während des gesamten Eingriffes betreuen. Sie werden dabei in einen schlafähnlichen Zustand, bei dem die Schmerzempfindung ausgeschaltet ist, versetzt. Sämtliche Vitalfunktionen werden während des zahnärztlichen Eingriffs überwacht. Schon kurze Zeit nach dem Eingriff erwachen Sie ohne Erinnerung an die zuvor durchgeführte Behandlung. Schon kurz nach der Behandlung können Sie wieder nach Hause gehen. Sie sollten sich aber abholen lassen und zu Hause noch in Gesellschaft sein.

Eine ärztliche Voruntersuchung ist notwendig.
Wir unterstützen Sie bei der Entscheidung durch eine umfassende Beratung über Vor- und Nachteile der Vollnarkose und die Kosten.

Wir informieren Sie sehr gerne über weiteres Vorgehen. Vereinbaren Sie einen Termin unter +49 761 – 29 27 72 – 11.